Zum Inhalt springen
a Foto: SPD-OV Misburg-Anderten

10. Februar 2024: SPD vor Ort in Misburg

Bei bereits leicht frühlingshaftem Wetter veranstaltete der SPD-Ortsverein Misburg-Anderten heute in Misburg an Meyers Garten einen Infostand.

Wieder war das Prinzip wichtig, als SPD vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger auch außerhalb von Wahlkampfzeiten ansprechbar zu sein.

Es gab einige interessierte Kontakte. Dabei ging es auch um die Frage, ob im Besonderen deutsche Staatsbürger mit Migrationshintergrund rechtsextrem wählen sollten (die Antwort „nein“ sollte eigentlich eindeutig sein).

Auf dem Bild vom SPD-Stand zu sehen sind (v.l.) Gregor Brickart, Sergii Kravets, Regina Hogrefe, Sigrid Kullmann-Brickart, Detlev Bonnekoh und Robert Schmitz. Regina Hogrefe war heute eine besondere Verstärkung. Sie kommt aus Bothfeld und bildet gemeinsam mit Robert Schmitz das Duo, das den örtlichen Wahlkreis mit Anderten, Bothfeld, Groß-Buchholz und Misburg für die SPD in der Regionsversammlung vertritt.

Zeitgleich fand ein SPD-Stand in Anderten statt, zu dem es einen separaten Beitrag geben wird.

Vorherige Meldung: Umweltpolitische Arbeitsgemeinschaften besuchen Torfwerk Neustadt

Nächste Meldung: SPD vor Ort in Anderten

Alle Meldungen